Tränender Abschied / Vorfreude auf was neues

Hallo meine lieben Bücherfreunde,

 

wie ich schon gestern bei Instagram und Facebook gepostet habe, hat mich der Roman von Dani Atkins "Der Klang deines Lächelns" echt fertig gemacht und mich mit triefenden Tränen zurück gelassen. Dieser Roman ging mir so ans Herz, dass mein Mann schon dachte, es wäre etwas passiert. 

Naja, ist es ja auch, allerdings im Buch, was er nur mit einem Kopfschütteln abtat. 

Ich kann Euch sagen, dass ich diese Autorin, mit so einem tollen Schreibstil und dermaßen gefühlsvoller Story, für mich entdeckt habe. 

Nun habe ich voller Freude festgestellt, dass ich noch einen Roman von ihr besitze und zwar "Die Nacht schreibt uns neu". Der wird bestimmt nicht mehr lange auf dem SuB liegen.

 

So, nun möchte ich Euch aber von meiner neuen Lektüre erzählen. 

Ich habe den Roman bei NetGalley angefragt und habe mich sehr gefreut, als ich vom Forever by Ullstein bzw. NetGalley die Zusage erhalten habe.  Ich werde auf jeden Fall noch heute Abend mit dem Lesen beginnen.

Klappentext:

Andrew Beckwith hat sein Herz bereits an ein Mädchen verschenkt – und zwar für immer. Als vor sechs Jahren seine Tochter Bell geboren wurde, hat er sein Bad Boy-Leben aufgegeben. Seitdem ist er überzeugter Single. Denn als Bells Mutter die beiden verließ, schwor Andrew nie wieder eine Frau so nah an sich heran zu lassen, dass er oder Bell verletzt werden könnten. 

Amelia Van Ecken ist unabhängig, clever und tough; und Inhaberin eines hippen Hochglanzmagazins für Frauen. Außerdem steckt sie gerade mitten in einem schmutzigen Scheidungskrieg. Da bleibt keine Zeit für Sex geschweige denn Liebe. Eher vergräbt sie sich in Arbeit. Aber als Amelia und Andrew sich zufällig über den Weg laufen, springt der Funke sofort über. Sie sind aus verschiedenen Welten, aber die Anziehung zwischen den beiden ist unüberwindbar. Perfekte Voraussetzung also für einen One-Night-Stand. Es ist ja nicht so, dass Gegensätze sich anziehen würden… 

Ich bin sehr gespannt auf diesen Liebesroman und ich vermute, dass er auch mit ganz viel Erotik gespickt ist.  Aber ich lasse mich mal überraschen.  

 

So, dass war es für heute.   Als nächstes erwartet Euch meine Rezension zu dem 2. Teil der Fantasyreihe von Johanna Benden "Die Lübeck-Reihe"-"Nebelsphäre - Das Licht des Phönix".  

 

Eure Nady

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
@ Amazon.de
@ Amazon.de

Kein Trailer vorhanden

Newsletter abonnieren:

Subscribe to our mailing list

* indicates required

Sie möchten ein Buch von mir rezensieren lassen oder andere Aktionen planen?
Dann kontaktieren Sie mich per eMail

oder mit dem

unteren Kontaktformular

Einfach auf das Bild klicken
Einfach auf das Bild klicken
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

  1.  Skoobe

Buchverleih

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger