Meine Rezension zu Wiebke Lorenz "Bald ruhest du auch"

@ Amazon.de
@ Amazon.de

Bald ruhst du auch

von

Wiebke Lorenz

 

Genre:   Thriller

Verlag:   Diana Verlag

Erschienen:   16. März 2015

ISBN:   9783453291713

Seiten:   448

 

Klappentext:

Nach dem Unfalltod ihres Mannes fühlt Lena sich wie in einem Albtraum. Aber sie weiß, dass sie leben muss – für ihr Kind, denn Lena ist im achten Monat schwanger. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr der wahre Horror erst noch bevorsteht. Vier Wochen nach der Geburt ist die kleine Emma plötzlich spurlos verschwunden. Entführt aus ihrer Wiege. Schon bald wird Lena klar: Sie soll büßen. Doch wofür? Ein perfider und grausamer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

 

Meine Meinung:

Der Roman beginnt gleich mit einem schrecklichen Unfall, den Wiebke Lorenz sehr detailgetreu beschreibt. Schon dieses Kapitel hat mich umgehauen und ich dachte so bei mir, wow, dass kann ja "heiter" werden. 

In dem Roman lernen wir Lena kennen. Sie ist glücklich verheiratet und sie erwarten ihr erstes Kind. Doch dann hat ihr Mann eben diesen schrecklichen Unfall und Lena steht plötzlich alleine da.  Es reist ihr die Füße unterm Boden weg und sie weiß nicht, wie sie dass alles jetzt alleine bewältigen soll.

Dann wird die süße Emma geboren und Lena versucht, ihre Trauer zu überwinden, um für das kleine Mädchen da zu sein.

Doch es passiert das unfassbare. In einem kurzen Moment, in dem Lena nicht aufmerksam ist, wird Emma entführt und ein Spießrutenlauf beginnt. Sie soll keine Polizei einschalten, sonst würde Emma sterben. Lena hält sich daran und begibt sich ganz alleine auf die Suche nach ihrer Tochter. Einzig ihre Schwiegermutter hält zu Lena, aber selbst ihr erzählt Lena erst nichts von der Entführung. 

Wiebke Lorenz versteht es immer, einen in ihre Geschichten hineinzuziehen. Allerdings ist der Roman nicht unbedingt etwas für schwache Nerven. Es ist nicht nur der Anfang, der einem den Atem raubt, nein, es geht in dem ganzen Buch hoch und runter. Manchmal habe ich wirklich vergessen Luft zu holen. 

Immer wieder war ich mit dabei, diese Entführung aufzuklären, aber an den Täter, der letztendlich dann heraus kommt, hätte ich nie gedacht. 

 

Sterne:      4 von 5 Sternen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
@ Amazon.de
@ Amazon.de
@ Amazon.de
@ Amazon.de

Kein Trailer vorhanden

Sie möchten ein Buch von mir rezensieren lassen oder andere Aktionen planen?
Dann kontaktieren Sie mich per eMail

oder mit dem

unteren Kontaktformular

Einfach auf das Bild klicken
Einfach auf das Bild klicken
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

  1.  Skoobe

Buchverleih

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger