Serena Mackesy stammt aus Schottland, wuchs aber in der englichen Universitätsstadt Oxford auf, wo ihr Vater Geschichtsprofessor war. Beide Großmütter haben Romane geschrieben.

 

Das Haus der verlorenen Kinder von Serena Mackesy

 

Genres: Thriller

ISBN: 9-783898-979559

Verlag: Weltbild

Erschienen: 2008

Seiten: 414 Taschenbuch

 

Rospetroc Hall- in dem kleinen Ort in Cornwall hat dieser Name einen düsteren Klang.

Das alte Herrenhaus ist voller Geheimnisse, und die Gerüchte über seltsame nächstliche Vorgänge wollen nicht verstummen. Als Bridget Sweeney aus London die Hausmeisterstelle in dem verlassenen Gemäuer übernimmt, will sie an derlei „Spuk- geschichten“ nicht glauben. Doch allzu bald wird sie eines Besseren gelehrt…

 

@ Amazon.de
@ Amazon.de

    317 von  384 Seiten 

gelesen

Kein Trailer vorhanden

Sie möchten ein Buch von mir rezensieren lassen oder andere Aktionen planen?
Dann kontaktieren Sie mich per eMail

oder mit dem

unteren Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Skoobe

Buchverleih

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger