Ghosem - Das Seelenportal (Teil 1)

von

Claudia Schwarz


Genres:           Fantasyroman

Verlag:            CreateSpace

ISBN               978-1499500122

Erschienen:    11. Mai 2014

Einband:         E-Book Kindle

Seiten:            556

Gelesen:         03. März 2015  bis  08. März 2015


Klappentext:

Was wäre, wenn es plötzlich dunkel um dich werden würde? Wenn dein Körper fortan hilflos in einem Krankenhausbett läge? Du nicht mehr fähig wärest, dich zu regen? Was, wenn deine Seele auf Wanderschaft ginge und dein Herz mitnähme? Wie weit würdest du für einen Traum gehen? Das Leben des neunzehnjährigen Jona gerät abrupt aus den Fugen, als er durch die Folgen eines schweren Motorradunfalls ins Koma fällt. Er erwacht in einer Welt, die gegen alle Regeln des Verstandes zu verstoßen scheint: Ghosem. Dort herrscht Domhnall, ein allmächtiges Gottwesen. Sich von den Ängsten menschlicher Seelen nährend, stellt Domhnall ihn vor die Wahl: Unterwirf dich oder stirb. Während Jonas Körper reglos und angeschlossen an lebenserhaltende Maschinen in einem Krankenhausbett liegt, kämpft seine Seele in Ghosem fortan ums Überleben. Nicht willens, sich seinem Schicksal zu beugen, steht Jona jedoch schon bald vor der Frage: Ist es lohnenswert, für seinen Stolz alles aufs Spiel zu setzen? Doch nicht allein dafür, sondern ebenso für eine verbotene Liebe ist Jona bereit, weit mehr zu opfern als nur seine Unbeugsamkeit …

Meine Meinung:

Cover:  Das Cover finde ich einfach traumhaft und es passt hervorragend zum Inhalt des Buches.

Inhalt:  Claudia Schwarz hat mich hier mit einer wirklich hervorragenden Idee überrascht. Haben wir uns nicht selber oft gefragt, was wohl Patienten, die im Koma liegen, wirklich mitbekommen und was ihre Seele in dieser Zeit erlebt? Jona reist in eine Welt voller Abenteuer und der Roman ist gespickt mit bildlich wunderbar dargestellten Schauplätzen und vielen aktionsgeladenen Szenen. Während dem Lesen hat man kaum Zeit zum Luft holen und erlebt, zusammen mit Jona eine unglaubliche Geschichte. Man möchte unbedingt wissen, wie das Machtspiel zwischen Jona und Domnhall endet. Schafft Jona es, in seinen irdischen Körper zurückzugelangen oder bleibt er in einer Welt zurück, die mit der, die er kennt, nichts zu tun hat. In der Grausamkeit, Ungerechtigkeit aber auch Liebe eine große Rolle spielt.

Fazit:

Dies war der erste Roman, den ich von Claudia Schwarz gelesen habe.  Ihr Schreibstil hat mich schnell gefangen genommen und die Geschichte, die sie hier niedergeschrieben hat, ist wirklich spannungsgeladen. Auch wenn einige kleine Schreibfehler das flüssige Lesen erschwerten, wurde man durch die Story größtenteils davon abgelenkt. Zwischendurch kam mir die Story etwas langgezogen vor, deshalb gab es einen Punkt Abzug. Aber im großen und ganzen ein sehr gelungener Fantasyroman. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Jona weitergeht und freue mich auf den 2. Teil. 

 

Sterne:  4  von 5

 

@ Amazon.de
@ Amazon.de
@ Amazon.de
@ Amazon.de

Kein Trailer vorhanden

Sie möchten ein Buch von mir rezensieren lassen oder andere Aktionen planen?
Dann kontaktieren Sie mich per eMail

oder mit dem

unteren Kontaktformular

Einfach auf das Bild klicken
Einfach auf das Bild klicken
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Skoobe

Buchverleih

Hier gehts zur Top 100 Buchblogger